DAS SCHIEDSGERICHT SOFIA ist eine unabhängige Rechtspflege- Institution, die internationale und inländische Vermögensstreite entscheidet.

DAS SCHIEDSGERICHT SOFIA ist mit Beschluss von den Mitgliedern der Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht „АС - ВТ” gegründet, gefasst am 20.12.2010. Mit demselben Beschluss sind Sitzung, Ordnung, Tarif und Liste von Schiedsrichter des SCHIEDSGERICHTS SOFIA angenommen.

Mit Beschluss von den Mitgliedern der Vereinigung ist vom 28.02.2011 die Bezeichnung derselben in Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht „RECHTSHILFE UND MEDIATION” verändert.

DAS SCHIEDSGERICHT SOFIA entscheidet bürgerliche und geschäftliche Vermögensstreite, so wie Streite über Ergänzung von Lücken im Vertrag oder seine Anpassung an neuentstandene Umstände zwischen Parteien, natürliche oder juristische Personen, sowohl mit Wohnort und Sitz in Republik Bulgarien, als auch im Ausland. Die Streite werden gemäß Ordnung des SCHIEDSGERICHTS SOFIA von Schiedsrichter verhandelt, die in der Schiedsrichterliste beim SCHIEDSGERICHT SOFIA eingetragen sind.

DAS SCHIEDSGERICHT SOFIA bietet Bedingungen und Ordnung für außergerichtliche Beilegung von inländischen und internationalen Streiten mit privatrechtlichem Charakter, bei der das Abkommentreffen zulässig ist.

COPYRIGHT © 2009 - 2019 - Arbitration Court in Bulgaria